Auto demoliert

Der Storchmühlenweg ist eine enge Anwohnerstraße. Beidseitig beparkt, bleibt nur wenig Platz für den Durchgangsverkehr. Gestern morgen nun passierte, was ich irgendwie schon immer befürchtet hatte: Ein LKW hat mein Auto gestreift, es sogar ein Stück mitgeschleift und zur Seite gedrückt. Der hintere Kotflügel wurde auf ca. 20 cm aufgeschlitzt, evtl. ist auch die Radaufhängung bzw. die Spur beschädigt. Erste vorsichtige Schätzung des Schadens: 2000 EUR. Ein Schadensgutachten wird gerade erstellt. Die komplette Fahrer-Seite muss ausgetauscht werden. Zum Glück hat der Unfallverursacher die Polizei gerufen und keine Fahrerflucht begangen, sonst würde ich möglicherweise noch auf dem Schaden sitzen bleiben. So übernimmt es (hoffentlich unkompliziert) die Haftpflichtversicherung.

1 Kommentar

  1. Oh mann, das tut mir leid. das schoene Auto… Naja, wenigstens weist du wer es war und die versicherung kuemmert sich. dann wuensch ich mal einen schoenen sommer! bei uns klopft der winter langsam an :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.