Masterprüfung bestanden

Mit dem heutigen Tag endet nun das Kapitel Studienzeit für mich. Am Mittwoch habe ich die Verteidigung meiner Masterarbeit mit der Traumnote von 100% bestanden und kann mich nun Master of Science nennen. So ganz komme ich aber von dem Thema trotzdem nicht los, denn jetzt werde ich es noch als Beitrag beim „usability Day VI“ in Dornbirn abgeben sowie als Vorschlag für die „Mensch & Computer 2008“ in Lübeck einreichen. Und auch der FH Erfurt werde ich treu bleiben, schon im kommenden Sommersemester als Lehrbeauftragter für „Dynamische Webprogrammierung (TYPO3)“.

7 Kommentare

  1. Nochmal Glückwunsch Harald, konnte zwar leider die Arbeit nicht lesen, aber deine Präsentation war sehr sehr gut und beeindruckend. Also: Herzlichen Glückwunsch Herr Master of Science. :)

  2. Dann sagen wir doch einfach mal HERZLICHEN GLUECKWUNSCH Herr Master of Science and all Technologies :)

  3. Herzlichen Glückwunsch zur Bestanden Prüfung! Bin durch Zufall auf Deine Seite gestoÿen. Bin selber sehr um Thema Usability interessiert. Wie war denn das Thema Deiner Arbeit ? Gibt es eine Online-Version der Arbeit?

  4. Hi Harald, von mir aus auch einen rieÿen Glückwunsch zu der Traumnote. Ich habs ja schon etwas eher hinter mich gebracht, wenn auch nicht mit einem dreistelligen Ergebnis :-) Wünsche dir für deine berufliche Karriere alles Gute. Wenn ich aus Australien zurück bin, gucke ich mal an der FH vorbei, vielleicht trifft man sich ja mal auf eine Thüringer Rostbratwurst. LG Carsten

  5. Danke allen Gratulanten! Eine Online-Version der Arbeit gibt es nicht, da ich alle Rechte an die FH abgetreten habe. Evtl. wird aber dort die Arbeit verfügbar gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.