Politik 2.0

Am Donnerstag bin ich in Erfurt zu einem Workshop eingeladen. Das Thema wird sein:

„Das Internet (und das Handy) in den Thüringer Wahlkämpfen des Jahres 2009“

Ich bin mal gespannt, ob es schon konkrete Pläne der Partei gibt, das Internet aktiv(er) zu nutzen und wie sie zu den Möglichkeiten des Web2.0 und der direkten Kommunikation auf Blogs oder Social Networks stehen. Wer noch konkrete Ideen oder Anregungen hat, wie das Internet im Wahlkampf genutzt werden könnte, immer her damit ;-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.