Zurück aus Beijing

Die letzten 10 Tage in Beijing waren einfach nur toll: sehr erlebnisreich, aufregend und spannend. Die Stadt ist einfach unbeschreiblich, unvorstellbar groß, gegensätzlich modern und altertümlich, laut und leise, hektisch und ruhig, weltoffen und verschlossen. Ich wurde überall freundlich empfangen, die Schwiegerfamilie hat mir einen angenehmen Aufenthalt bereitet und so verging die Zeit wie im Flug. Nun muss ich die Eindrücke erstmal noch verarbeiten, die vielen Fotos sichten und die besten davon auswählen und dann kann ich noch etwas ausführlicher berichten. Aber eins steht jetzt schon fest: ich komme wieder und den Rest des Landes will ich auch noch kennenlernen.

Olympiastadion/Vogelnest Lampions Verbotene Stadt Große Mauer bei Ba Da Ling Tian Tan

2 Kommentare

  1. Na du bist mir einer, einfach mal so nach China fliegen ohne deiner kleinen Schwester Bescheid zu sagen ;) Toll, ich freu mich für dich/euch und will gerne mehr hören und sehen!!!

  2. Ja, das ging recht spontan und schnell, so dass gar keine große Zeit blieb, um es großartig anzukündigen ;)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.